TriaTerra-Kocher

39,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung

Genial für Selbstversorger, Autarkie und Krisenabsicherung, aber auch einfach zum Kochen in Garten und beim Camping. Der TriaTerra-Kocher ist 31 cm hoch und 20 cm im Durchmesser, auch große Töpfe bis 10 Liter kann man damit nutzen.


Weitere Informationen:

Kienäppel, Nussschalen, Hackschnitzel, Pellets, Äste und Zweige kann man mit diesem Pyrolysekocher verkohlen. Der TriaTerra-Kocher ist eine Spezialanfertigung für uns mit kleineren Luftlöchern, so dass er länger und gleichmäßiger brennt und mehr Pflanzenkohle entsteht. Die Pflanzenkohle kann über den Kompost oder Bokashi zu Terra Preta fermentiert werden.


Man kann den TriaTerra-Kocher komplett füllen, unten mit grobem und oben mit kleinem Material. Dann wird von oben angezündet z.B. mit etwas Kerzenwachs und einer Kerze. Der Pyrolyseofen brennt dann 10 bis 20 min und produziert 0,5 bis 1 Liter Pflanzenkohle. Durch die große Seitenöffnung kann man bequem Holz nachlegen für eine längere Brenndauer und sogar längere Äste nach und nach verkohlen.
Der Holzkocher sollte stabil auf Erde oder Stein im Freien stehen, wie ein Grill. Etwas glühende Asche kann durch die kleinen Luftlöcher fallen.

Höhe: 31 cm Durchmesser: 20 cm Zusammen gelegt: 12 x 20 cm
Material: Edelstahl Gewicht: 1,1 kg
Brennraum: 3,5 Liter mit Deckel 5 Liter