Wir haben das Geschäft der Firma Graviton übernommen (Graviton-Gülle-Djeds und BioEnergieMineralien), weil es gut zu unserem Ziel einer neuen Landwirtschaft passt. Der Graviton-Gülle-Djed wird mit Schwimmer in die Mitte eines Güllebeckens gebracht. Der Djed reicht bis 5000 m³ Gülle. Der Graviton-Djed regt elektromagnetisch spezifische Mikroorganismen an. Die Mikroorganismen sorgen für eine immer homogene, geruchsarme Gülle. Schwimm- und Sinkschichten werden aufgelöst, Güllerührer werden überflüssig und die Ausbringung ist jederzeit möglich. Gleichzeitig reduzieren sich die Stickstoffverluste und Gerüche deutlich. Klingt verrückt, aber hunderte große Schweine- und Rinderbetriebe, die den Djed seit zehn Jahren anwenden,sind begeistert. Die BioEnergieMineralien sind Zeolith, ein Mineral das mit Graviton-Technologie aufgeladen wird und eine ähnliche Wirkung wie die Djeds entfaltet. Ebenfalls ein seit zehn Jahren gestestetes und erfolgreiches Produkt. In der Gülle oder Fütterung oder in Gewässern sorgt BEM für eine aktive Mikrobiologie mit gleicher Wirkung wie der Djed. Die Graviton-Djed-Technologie und die BEMs mit spezifischer Anregung von Mikroorganismen lassen sich auch für Gewässer, Kläranlagen und vieles mehr verwenden.

Auf Nachfrage können wir entsprechende Produkte programmieren.

Graviton-Gülle