Produktvideos

Unser TriaTerra-Kocher ist ein Tausendsassa. Man kann darauf ohne Strom prima kochen und braten. Und für GärterInnen interessant - er ist zudem ein Pyrolyseofen, das heißt, man kann damit auch noch Pflanzenkohle herstellen! Befeuert wird er mit allem, was man in der Umgebung findet: Stöckchen, Ästchen, Kienäppel, Nussschalen.

TriaTerra-Chef Marko stellt unseren TriaTerra-Kocher in allen Einzelteilen vor. Ob bei Stromausfall, zum Kochen im Garten oder für Camping & Bootsurlaub - der Kocher schafft alles. Dabei ist er gerade mal 31 Zentimenter hoch, wenn er ausgepackt ist, und wiegt nur 1,1 Kilogramm. Passt also auch ins Camping-Gepäck.

Effektive Mikroorganismen selbst vermehren? Das ist auch zu Hause kein Problem, wenn man diese Anleitung gesehen hat, in der TriaTerra-Chef Marko auch kleine Tricks verrät. Gegenüber dem Einzelkauf spart man auch noch, wenn man unser Ansetz-Set kauft. Und dann kann es losgehen - schon nach einer Woche gibt es EM aktiv.

Gießen und Dünger ausbringen in einem Arbeitsgang: Der Birchmeier Aquamix 1.25 V machts möglich. Natürlich kann auch EM aktiv zugemischt werden.

TriaTerra-Chef Marko erklärt anschaulich und mit praktischer Vorführung, warum ein Bokashi-Eimer eigentlich in keinem Haushalt fehlen sollte.

Mit dem Bokashieimer und der TriaTerra-Streu im Set können Sie Küchenabfälle ohne Gerüche, einfach im Haus zu Terra Preta-Bokashi fermentieren. 

Die Steinmühle für volles Korn ist das "wichtigste Küchengerät" für Selbstversorgung, Krisenvorsorge und Gesundheit. Die Schnitzermühle Cerealo 100 mahlt 100 Gramm feinstes Vollkornmehl in einer Minute und in verschiedenen Feinheitsstufen. In der Mühle steckt ein unkaputtbarer Industriemotor und ein selbst schärfender Mahlstein aus keramischem Korund. Ein zukünftiges Erbstück, das wir in diesem Video vorstellen - bis hin zum selbst gebackenen Brot. Lecker.