• Ab 70 € versandkostenfrei
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Beratung & Bestellung unter 038724 20192
  • Selbstabholung im Hofladen möglich
  • Ab 70 € versandkostenfrei
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Beratung & Bestellung unter 038724 20192
  • Selbstabholung im Hofladen möglich

Bokashi-Eimer

Mit den Bokashi und unserer TriaTerra-Streu im Set können Sie Küchenabfälle ohne Gerüche einfach im Haus zu Terra Preta-Bokashi fermentieren. Der mitgelieferte 5-Liter-Eimer TriaTerra-Streu ist ausreichend für drei bis vier volle Bokashi-Eimer. In der TriaTerra-Streu ist alles enthalten für Terra Preta-Bokashi: TriaTerra-aktiv (EMa), Holzkohle, Gesteinsmehl, Zeolith und EM-Keramikpulver, weiteres EM ist nicht nötig.

Der Eimer ist sehr stabil und hat einen Inhalt von 11 Litern. Der 10 Liter-Folienbeutel mit TriaTerra-Streu passt also genau rein. Zum Dosieren kann man unseren Dosierbecher verwenden.

So einfach geht's: Einfach eine Dosierschaufel TriaTerra-Streu (ca. 10 Prozent) auf jede Schicht Küchenabfälle geben. Alles kann fermentiert werden, auch Orangenschalen, Fleischreste, Bananenschalen, gekochte Reste, Hundekot, schimmelige und faulige Materialien. Bei den schwierigen Sachen einfach etwas mehr TriaTerra-Streu dazu. Der Bokashisaft wird durch den Hahn in den Auffangbecher abgelassen und als Flüssigdünger genutzt (1:50 verdünnt).

Die Eimer werden immer nacheinander befüllt, jeweils zwei Wochen fermentiert und können dann in Beete eingearbeitet (bester Effekt) oder kompostiert werden. Die fermentierten Küchenabfälle sehen noch „normal" aus (wie Sauerkraut) und werden erst in der Erde oder auf dem Kompost mit Sauerstoff schnell zu Terra Preta-Erde umgesetzt. Die Pflanzen profitieren am meisten von dem nur fermentierten, noch nicht vererdeten TP-Bokashi. Ein weißer Pilzflaum (Hefe und Strahlpilze) ist normal und ein Qualitätsmerkmal für TP-Bokashi. Durch die TriaTerra-Streu im TP-Bokashi ist keine Wartezeit vor dem Pflanzen nötig. TP-Bokashi eignet sich besonders für Starkzehrer wie Kohl, Salat, Tomaten, Kürbis, Gurken, Mais, aber auch für Kräuter.Auch Blumenerde kann mit TP-Bokashi aufgefrischt werden. Dafür TP-Bokashi unvererdet, vermischt mit alter Blumenerde in die untere Hälfte der Blumenkübel füllen.

Organko-Daily Küchenabfall-Behälter

Wohin mit den täglichen kleinen oder größeren Mengen an organischem Abfall, bevor er in den Bokashi-Eimer oder auf den Kompost kommt? Der Organko Daily löst dieses Problem nachhaltig, sorgt für kurze Wege und ist zudem ganz leicht mit nur einer Hand zu leeren.

Der praktische und formschöne Eimer passt in jede Küche und kann mit seinen 3,3 Litern eine Menge Inhalt aufnehmen, sodass er auch bei Gartenparties oder auf der Frühstückstafel gleich alle organischen Abfälle aufnimmt.

Aufgrund seiner extrem glatten Innenfläche und der abgerundeten Kanten geht das Ausschütten und Reinigen spielend, meist reicht das Auswischen mit einem feuchten Lappen. Bei gröberen Verschmutzungen passt der Daily in den Geschirrspüler.

Um eventuelle Gerüche zu vermeiden, kann der Inhalt – auch zur Vorbereitung für den Bokashi-Eimer oder den Kompost – mit ein paar Sprühstößen TriaTerra-aktiv benetzt werden. Dazu passt unser kleines 50 ml-Sprühfläschchen.