Buch: Wandernde Pflanzen - Neophyten


Buch: Wandernde Pflanzen - Neophyten

29,90
inkl. MwSt, zzgl.Versand
Versandkostenfrei ab 40€


Buch 320S. reich bebildert von Wolf-Dieter Storl "Wandernde Pflanzen: Neophyten die stillen Eroberer - Ethnobotanik, Heilkunde und Anwendungen"
Ein Füllhorn an Wissen zu Neophyten ergießt sich in diesem Buch vom Ethnobotaniker Storl. Die neuen wandernden Pflanzen sind noch fremd und ihre Urgewalt macht Angst. Storl macht uns Schritt für Schritt mit diesen Pflanzen bekannt, Verbreitung, echte und überschätzte Gefahren, Nutzung, Heilkunde, Geschichte und auch mythische Bedeutung. Pflanzen für die Niere, gegen Durchfall, für die Haut, für jeden ist was dabei.
Neophyten heilen oft die Wunden die der Mensch der Natur zufügt. Es als Pflanze auf die "Schwarze Liste" eines Landes zu schaffen ist die ultimative Auszeichnung für Lebenskraft.
Riesen-Bärenklau: der russische Bär voller pflanzlichem Testosteron; Japanischer Staudenknöterich: wie Spargel essen; Robinie: schnell wachsend auf schlechten  Böden, härter, schwerer und haltbarer als Eiche (100 Jahre Zaunpfahl); Drüsiges Springkraut: aus der indischen Traumwelt, Bienenweide von Juli bis Oktober
Storl begrüßt die Spätheimkehrer, die vor der Eiszeit alle hier heimisch waren, um das artenarme Europa wieder zu besiedeln.

Hier ein 6min-Eindruck von Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Terra Preta selber machen mit dem TriaTerra-System, Literatur