TriaTerra für Terra Preta

TriaTerra für Terra Preta

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Unser Herbstangebot mit 7€ Preisvorteil enthält 2 x TriaTerra-Streu und 2 x TriaTerra-aktiv. Bei der Herbstaufräumaktion kommt viel zusammen Laubhaufen, Erntereste, Staudenschnitt, letzter Grasschnitt, Wasserpflanzen aus dem Teich, mit 5-10% Anteil TriaTerra-Streu und durchfeuchten mit TriaTerra-aktiv 1:200 verdünnt (50ml auf 10l Gießkanne) und verdichten. Beete mit Ernteresten und Mulch werden noch mal mit TriaTerra-aktiv angegossen. Da das Herbstmaterial wenig Stickstoff hat profitiert der Herbstkompost vom stickstoffreichen Urin, ruhig pur ein paar Wochen den eigenen Urin frisch auf den Stapelkompost (20l auf 100l Kompost ist gut). Man kann sich die TriaTerra-Streu auch fürs nächste Frühjahr hinlegen, damit man vorbereitet ist. TriaTerra-Streu ist problemlos viele Jahre lagerbar, auch Frost ist kein Problem. Viel Spass damit.

42,00 €
35,00 € *

Infoseite Paxis der Terra Preta
Infoseite Geschichte & Theorie der Terra preta

Mit triaterra-Streu kann man aus allen nährstoffreichen organischen Stoffen Terra Preta (Schwarze Erde) herstellen. Aus 10 l triaterra-Streu vermischt mit 100 l organischen Stoffen entstehen ca. 50-80 l Terra Preta-Erde. Dazu kann TriaTerra-Streu als Starter in Kompost, Mist, Bokashi oder   Blumenerde (1 : 10) eingemischt werden oder man streut 0,5l TriaTerra-Streu je Quadratmeter und Jahr aus und mulcht drüber.
Ein Sack reicht für 100 l organisches Material, 20 m2 Beetfläche, oder für 1,5 Monate Komposttoilettenbenutzung. 

Zusammensetzung: feine Holzkohle (70%), Basaltgesteinsmehl, Zeolith, EM-Keramikpulver, TriaTerra-aktiv (1,0 l je Beutel)

18,00 € *
1 l = 1,80 €

40l reine Pflanzenkohle (ca. 12,5-15kg) im wiederverwendeten PE-Beutel. Korngröße 0-6mm aus sauberen Holzabfällen bei 600°C pyrolysiert. Unser alter zuverlässiger Lieferant hat nur 30km von uns in Mecklenburg bei Schwerin ein perfektes Pflanzenkohlewerk aufgebaut, um aus lokalen, sauberen Holzabfällen die optimale Terra Preta-Pflanzenkohle zu produzieren im Batch-Verfahren. In dieser Anlage wird Chargengenau in 2m³ Stahltassen verkohlt, durch Heizung von außen. Das gewonnene Holzgas wird zur Trocknung, Heizung und demnächst zur Stromerzeugung genutzt. Das bedeutet eine sehr reine Pflanzenkohle, die bei exakter Temperatur verkohlt wird, also keine PAK-Belastung und eine perfekte Porenstruktur und Oberfläche hat

Die Pflanzenkohle muß vor Ausbringung mit Mikroorganismen (z.B. TriaTerra-aktiv) besiedelt und mit Nährstoffen gesättigt werden (Urin/Bokashi/Kompost/Gülle/Mist). Eine sofortige Aktivierung erreicht man z.B., wenn man 10l Kohle mit 3l Urin und 1/2l TriaTerra-aktiv mischt. Diese Mischung kann man direkt in Pflanzlöcher einbringen, in Blumenerde oder auf Beete. Wir empfehlen zusätzlich etwas Basaltgesteinsmehl und Zeolith bei der Anwendung.
Für den kleinen Bedarf haben wir weiterhin Pflanzenkohle in der TriaTerra-Streu schon gemischt mit Mikroorganismen und Gesteinsmehlen.
Für eine Anwendungsberatung kann man uns einfach anrufen.

25,00 € *
1 l = 0,63 €

3,5 l TriaTerra-Streu reichen für 35 l Blumenerde, Kompost, Mist bzw. Bokashi (1:10) oder für 7 m2 Mulchfläche (0,5l/m2). Die genaue Beschreibung der Streu ist unter TriaTerra-Streu 10 l zu finden. Die Dose ist eine dicht schließende Lebensmitteldose.
Zusammensetzung: feine Holzkohle (70%), Basaltgesteinsmehl, Zeolith, EM-Keramikpulver, Effektive Mikroorganismen-aktiv (0,3 l je Dose)

9,00 € *
1 l = 2,57 €

Das Einsteigerpaket Eimer mit 10 l TriaTerra-Streu im 11 l Vorratseimer, dem passenden Dosierbecher und neu einer Flasche TriaTerra-aktiv. Damit haben Sie alles für den einfachen, sofortigen Beginn der Terra Preta-Herstellung. Die Streu für Kompost, die eigene Komposttoilette oder Bokashi und TriaTerra-aktiv um Kompost und Beete anzugießen oder zu sprühen. Der Eimer mit dichtem Deckel verhindert, dass die TriaTerra-Streu bei täglicher Anwendung austrocknet. Sie sparen gegenüber dem Einzelkauf 3,-€.

Lieferumfang: 11 l Vorratseimer blau mit dichtem Deckel, 10 l TriaTerra-Streu, Dosierbecher 300 ml, TriaTerra-aktiv 1 l Flasche

29,00 € *

siehe Video           Wir haben endlich gute Bokashieimer gefunden, die in Slowenien hergestellt werden. Mit den zwei Bokashieimern und der TriaTerra-Streu im Set können Sie Küchenabfälle ohne Gerüche, einfach im Haus zu Terra Preta-Bokashi fermentieren. Die mitgelieferten 3,5 l TriaTerra-Streu sind ausreichend für zwei volle Bokashieimer. In der TriaTerra-Streu ist alles nötige enthalten für TP-Bokashi: EM, Holzkohle, Gesteinsmehl, Zeolith und EM-Keramikpulver, weiteres EM ist nicht nötig.
Einfach eine Dosierschaufel TriaTerra-Streu (ca. 10%) auf jede Schicht Küchenabfälle. Alles kann fermentiert werden auch Orangenschalen, Fleischreste, Bananenschalen, gekochte Reste, Hundekot und schimmelige und faulige Materialien. Bei den schwierigen Sachen einfach etwas mehr TriaTerra-Streu dazu.
Der Bokashisaft wird durch den Hahn abgelassen in den Auffangbecher und als Flüssigdünger genutzt (1:50 verdünnt).
Die Eimer werden abwechselnd befüllt, zwei Wochen fermentiert und werden dann in Beete eingearbeitet (bester Effekt) oder kompostiert.
Die fermentierten Küchenabfälle sehen noch normal aus (wie Sauerkraut) und werden erst in der Erde oder auf dem Kompost mit Sauerstoff schnell zu Terra Preta-Erde umgesetzt. Die Pflanzen profitieren am meisten von dem nur fermentierten, noch nicht vererdeten TP-Bokashi. Ein weißer Pilzflaum (Hefe und Strahlpilze) ist normal und ein Qualitätsmerkmal für TP-Bokashi.
Durch die TriaTerra-Streu im TP-Bokashi ist keine Wartezeit vor dem Pflanzen nötig. TP-Bokashi eignet sich besonders für Starkzehrer wie Kohl, Salat, Tomaten, Kürbis, Gurken, Mais, aber auch für Kräuter.
Auch Blumenerde kann mit TP-Bokashi aufgefrischt werden. Dafür TP-Bokashi unvererdet, vermischt mit alter Blumenerde in die untere Hälfte der Blumenkübel füllen.

Bokashieimer-Set enthält:
1 x 3,5 l TriaTerra-Streu im weißen 5l-Eimer
2 x Bokashieimer grau Abmessungen (HxBxT): ca. 37x27x32cm; Inhalt: 16 Liter
2 x Deckel grün + 2 x Abtropfsieb grau
1 x Glättkelle schwarz + 1 x Dosierschaufel durchsichtig + 1 x Auffangbecher durchsichtig
1 x Gebrauchsanweisung weiß :)

 

69,90 € *

auch als 2er-Set      -        siehe Video mit Marko              Wir haben einen guten Bokashieimer gefunden. Mit dem Bokashieimer und der TriaTerra-Streu im Set können Sie Küchenabfälle ohne Gerüche, einfach im Haus zu Terra Preta-Bokashi fermentieren. Die mitgelieferten 3,5 l TriaTerra-Streu sind ausreichend für zwei volle Bokashieimer. In der TriaTerra-Streu ist alles nötige enthalten für TP-Bokashi: EM, Holzkohle, Gesteinsmehl, Zeolith und EM-Keramikpulver, weiteres EM ist nicht nötig.
Einfach einen Dosierbecher TriaTerra-Streu (ca. 10%) auf jede Schicht Küchenabfälle. Alles kann fermentiert werden auch Orangenschalen, Fleischreste, Bananenschalen, gekochte Reste, Hundekot und schimmelige und faulige Materialien. Bei den schwierigen Sachen einfach etwas mehr TriaTerra-Streu dazu.
Der Bokashisaft wird durch den Hahn abgelassen in den Auffangbecher und als Flüssigdünger genutzt (1:50 verdünnt).
Der Eimer wird mindestens zwei Wochen fermentiert und dann in Beete eingearbeitet (bester Effekt) oder kompostiert.
Die fermentierten Küchenabfälle sehen noch normal aus (wie Sauerkraut) und werden erst in der Erde oder auf dem Kompost mit Sauerstoff schnell zu Terra Preta-Erde umgesetzt. Die Pflanzen profitieren am meisten von dem nur fermentierten, noch nicht vererdeten TP-Bokashi. Ein weißer Pilzflaum (Hefe und Strahlpilze) ist normal und ein Qualitätsmerkmal für TP-Bokashi.
Durch die TriaTerra-Streu im TP-Bokashi ist keine Wartezeit vor dem Pflanzen nötig. TP-Bokashi eignet sich besonders für Starkzehrer wie Kohl, Salat, Tomaten, Kürbis, Gurken, Mais, aber auch für Kräuter.
Auch Blumenerde kann mit TP-Bokashi aufgefrischt werden. Dafür TP-Bokashi unvererdet, vermischt mit alter Blumenerde in die untere Hälfte der Blumenkübel füllen.

Bokashieimer-Set enthält:
1 x 3,5 l TriaTerra-Streu im weißen 5l-Eimer
1 x Bokashieimer grau Abmessungen (HxBxT): ca. 37x27x32cm; Inhalt: 16 Liter
1 x Deckel grün + 1 x Abtropfsieb grau
1 x Dosierbecher weiß + 1 x Auffangbecher durchsichtig
1 x Gebrauchsanweisung weiß :)

 

45,90 € *

TriaTerra-aktiv sind von uns vermehrte, aktivierte Effektive Mikroorganismen für die direkte Anwendung. TriaTerra-aktiv sind anwendungsbereite Effektive Mikroorganismen für alle Anwendungen. Für den Garten 1:200 verdünnt gegossen 3-6 mal im Jahr oder den Kompost durchgefeuchtet. Überall kann man mit TriaTerra-aktiv die Mikrobiologie steuern.
Haltbarkeit kein Problem: mindestens 1 Jahr ab Herstellung, geöffnet mindestens 6 Wochen
 

3,00 € *

1,7 Kubikmeter = 550kg Pflanzenkohle im BigBag auf Palette, Korngröße 0-6mm, normale Spedition, inclusive Lieferung in Deutschland und incl. Steuer und Palette.
Diese Pflanzenkohle ist komplett trocken, weil nicht mit Wasser abgelöscht wird. Man zahlt also kein Wasser mit, dadurch ist sie deutlich günstiger.
Wir verkaufen die reine Pflanzenkohle der zuverlässigen und günstigen Firma Holzwart, die gerade eine neue Anlage direkt vor unserer Haustür in Mecklenburg gebaut haben. In dieser Anlage wird Chargengenau in 2m³ Stahltassen verkohlt, durch Heizung von außen. Das gewonnene Holzgas wird zur Trocknung, Heizung und demnächst zur Stromerzeugung genutzt. Das bedeutet eine sehr reine Pflanzenkohle, die bei exakter Temperatur verkohlt wird aus heimischem Durchforstungsholz.
 

690,00 € *
1000 kg = 1.254,55 €

In diesem Eimer mit speziell gasdichtem Deckel kann man die von EM erdfeuchte TriaTerra-Streu lagern und täglich verwenden ohne das sie austrocknet. Der Eimer ist sehr stabil und hat einen Inhalt von 11 l. Der 10 l Folienbeutel mit TriaTerra-Streu passt also genau rein. Diese Eimer sind auch als Windeleimer bekannt.

9,00 € *
Mit diesem stabilen 300 ml Dosierbecher kann man die Triaterra-Streu verteilen ohne Holzkohle oder Steinmehl an die Hände zu bekommen.
2,00 € *

Das erste deutsche Buch zu Terra Preta von den Autoren Ute Scheub, Dr. Haiko Pieplow und Hans-Peter Schmidt. Ich selbst habe etwas mit geholfen beim Korrigieren und einige der vielen schönen Bilder sind von uns. Das Buch beginnt mit einer Einführung zur Geschichte von Terra Preta und zur Forschung. Es gibt einen weiten Überblick zu aktuellen Terra Preta-Projekten weltweit. Vom Humusprojekt Kaindorf Österreich über die vielen Bauern im Chiemgau bis zum Berliner Botanischen Garten und dem "Theater am Rand" im Oderbruch. Weiter geht es mit Mexiko, Peking und dem Hamburger Hauptbahnhof. Viele praktische Hinweise, ein Tagebuch zu einem Berliner Hausgarten und ein Frage-Antwortteil machen das Buch auch für Kleingärtner hilfreich.
Ein schönes, wertvolles Buch! Bitte kaufen.

19,95 € *

Unser Video zum Sampada (30min) Wieder da und in besserer Qualität (besserer Topfstand auch für Minitöpe und bessere Füße). Nach langem Suchen haben wir endlich einen bezahlbaren, guten und großen Pyrolyseofen gefunden. Er funktioniert wunderbar. Mit dem Sampada kann man beim Kochen selber Holzkohle herstellen und autarker werden. Der Sampada wird in Indien bereits Zehntausendfach eingesetzt und wurde vom indischen Arti-Institut für angepasste ländliche Technik entwickelt.
Ein Holzvergaserofen für die Praxis. Im Sampada lassen sich Holz und andere trockene Pflanzenreste effektiv in Holzkohle umwandeln beim Kochen.

Außenmaße: ca. 28,0 cm x 28,0 cm x 48,0 cm
Brennraum: 3,5 l
Gewicht:  4,75 kg

119,00 € *

erstmal ausverkauft im Februar/März2018  haben wir neue

* inkl. MwSt, zzgl.Versand
Versandkostenfrei ab 40€